Auch in Walle gab es Zwangsarbeit und Morde

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert das Geschichtskontor des Kulturhauses Walle mit zwei Veranstaltungen an die NS-Zeit. Die Veranstaltungen sind eine Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung in Bremen und dem Verein "Erinnern für die Zukunft".

Donnerstag, 26 Januar, 2017