Zur Geschichte der stadtbremischen Häfen - von Hafen und Schuppen...

  • Europahafen

Zur Geschichte der stadtbremischen Häfen - von Hafen und Schuppen...

13 Sep

Anläßlich des Tags des Offenen Denkmals am 13. September führt C. Eckler-von Gleich in einem Lichtbildvortrag durch die Geschichte der stadtbremischen Häfen, der heutigen Überseestadt: Vom Bau des Europahafens bis zur Ro-Ro-Anlage, vom Holz- u. Fabrikenhafen mit der verarbeitenden Industrie bis zum Überseehafen mit klassischem Stückgutumschlag. Der Schuppen Eins am Europahafen ist heute ein Industriedenkmal und deshalb besonders im Fokus. Basis für den Vortrag sind etliche Fotos aus dem Bildarchiv des Waller Kulturhauses.

13.00, im Schuppen Eins, Konsul-Smidt-Str.26

In Kooperation mit KJH Schuppen Eins GmbH & Co. KG