Vom Hafen in die Überseestadt | Lichtbildvortrag

Vom Hafen in die Überseestadt | Lichtbildvortrag

23 Nov

Die Überseestadt ist das größte Stadtentwicklungsgebiet in Bremen und ein Ortsteil von Walle. Wo einst Kaffee, Baumwolle und Tabak umgeschlagen wurden, prägen heute moderne Architektur und angestammte Hafenwirtschaft das Bild. Wenn man heute durch Teile der Überseestadt geht, ist das frühere Hafengebiet kaum mehr vorstellbar. In diesem Vortrag zur Waller Geschichte und Stadtentwicklung führt Cecilie Eckler-von Gleich anhand historischer und aktueller Aufnahmen durch Geschichte und Gegenwart: Es geht um strukturelle Entwicklungen und Veränderungen bis zum Zuschütten des Überseehafens und der Entwicklung der Überseestadt bis heute. Auch soll das Augenmerk auf historische Gebäude und Architektur geworfen werden. Mit Bildmontagen (früher – heute) soll der Blick in die Geschichte der Häfen im Vergleich zur Überseestadt erleichtert werden.

Das Buch zum Thema:
Der ursprünglich zum Jahresende geplante Bildband, der im Temmen-Verlag zum Thema des Vortrags – Vom Hafen in die Überseestadt – erscheint, wird Anfang 2019 auf den Markt kommen, leider nicht mehr vor Weihnachten!

18:30 | Beitrag 5 € erm. 4 €