Kleinkunstabend West - A-Cappella, Jonglage und Wortwitz

  • Lazyloops

Kleinkunstabend West - A-Cappella, Jonglage und Wortwitz

15 Sep

Die Kurzgeschichten der Autorin Gesa Schwarze lassen sich wohl am ehesten als ›schnoddrig‹ bezeichnen. Sie handeln von Menschen, die ihr eigenes Scheitern mit der maximal möglichen Lächerlichkeit betreiben. Zwei Männer prügeln sich im Watt wegen einer Wette und ignorieren dabei die auflaufende Flut. Eine Frau schneidet sich beim Telefonieren aus Versehen eine Arterie auf. Und ein Doppelselbstmord am Weihnachtsabend kämpft mit logistischen Schwierigkeiten... Gesa Schwarze schreibt vorzugsweise von Losern, erspart ihrem Publikum aber jegliches Mitleid.
In der klassischen Besetzung Bass-Tenor-Alt-Sopran präsentieren sich die Lazy Loops, ein gemischtes Jazz-und-Pop-Quartett aus Achim und Bremen, dessen Repertoire von Mendelssohn-Bartholdy über Cole Porter und  die Beatles bis hin zu Rammstein reicht.
Mitsänger bei den Lazy Loops ist unter anderem Thomas Hinte, der sich als Tom Bola einen Namen gemacht hat und bereits mehrere Kleinkunstpreise gewann. Tom Bola jongliert und formt Ballons – mit einem erheblichen Schuss Comedy. Es moderiert: Hans-Martin Sänger.

20.00, Eintritt 9 €, erm. 6 €