‚Selbstbestimmt in Freiheit’

‚Selbstbestimmt in Freiheit’

14 Feb

Bremen ist bundesweit das erste Land, in dem eine Langzeitpsychiatrie aufgelöst wurde – das Kloster Blankenburg. Dort wurden bis in die 80er Jahre sogenannte psychisch Kranke mitunter Jahrzehnte lang verwahrt. Welche Institutionen und Vereine sind seitdem entstanden? Wie sieht die psychiatrisch-ambulante Szene heute aus? Welche wegweisenden Perspektiven gibt es in Bremen?

Wussten Sie, dass Heini Holtenbeen einen Teil seines Lebens unfreiwillig in der Psychiatrie verbrachte? Dass Heinrich Vogeler eine psychiatrische Diagnose bekam? Zwei Schriftstellerinnen, eine Mörderin und einen Psychiater werden Sie kennen lernen ...

Psychiatrie-historische Stadtführung
Termine: jeweils 13.00,  Fr. 14.2.14, Mo. 17.3.14.

Kontakt: Heike Oldenburg, Expertin in eigener Sache
Anmeldungen unter h2oldenburg@gmx.de oder Tel.396 4808
In Kooperation mit IRRTURM, DGSP

Treffpunkt: Blaumeier, Travemünder Str. 7, am Tor
Kosten: 6 €, erm. 5 €